Vielleicht schreiben Sie seit einiger Zeit Tagebuch, haben autobiographische Skizzen, Anfänge für eine Autobiographie. Vielleicht besitzen Sie Briefe, Texte und Dokumente aus Ihrer Familiengeschichte, die Sie schon lange mit Ihren eigenen Erinnerungen zusammenfügen wollen. Aber Sie kommen nicht dazu; immer fehlt es an Ruhe und Zeit, an Inspiration und Ideen, um alles zu ordnen und weiterzuführen.

Dann lade ich Sie zur „Schreibzeit“ ans Meer, ins Kloster, auf ein Landgut oder in die Toskana ein, ideale Orte zum konzentrierten Schreiben und Entspannen.

Im Rahmen der „Schreibzeit“ arbeiten Sie individuell an Ihrem Manuskript, erhalten bei Bedarf kompetente und einfühlsame Einzelberatung. Ich unterstütze Sie bei der Biographiearbeit, um die roten Fäden im Textgewebe zu knüpfen, beim Schreibstil und bei der Manuskriptbearbeitung. Gegebenenfalls helfe ich Ihnen aus Schreibblockaden heraus.

Sollten mehrere Schreibfreudige anwesend sein, können Sie in einer täglichen Leserunde Ihre Text vorlesen, Erfahrungen auszutauschen und hilfreiches Feedback erhalten.

 

Orte:

 

Vorwerk Biensdorf, Sachsen

 

Villa Dorothea, Heringsdorf auf Usedom